SOMMERSCHLUSSVERKAUF + GRATISGESCHENK BEI EINEM EINKAUF VON ÜBER 100 £
£0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weiter einkaufen

CBD Einweg-Vape vs. wiederaufladbares Vape

Einweg cbd vape pens

Inhaltsverzeichnis

Einwegdampfer haben in letzter Zeit die Welt erobert; sie sind eine schnelle und einfache Alternative zum Rauchen, und auch normale Dampfer kaufen sie in Scharen. Sie sind beliebt bei Vapern, die Nikotin E-Liquid, und jetzt werden sie auch unter CBD-Vapern immer beliebter.

Langsam aber sicher werden sie so alltäglich wie normale, wiederaufladbare Vapes. Aber was ist besser?

Was ist ein Einweg-Vape?

Ein Einweg-Vape ist ein Vape Pen für den einmaligen Gebrauch, der weder eingerichtet noch gewartet werden muss. Er wird mit einem vorgefüllten Tank mit einer bestimmten Menge an E-Liquid sowie einer Batterie geliefert. Sie dampfen einfach, bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist oder der Akku leer ist. Das Gerät kann nicht nachgefüllt oder aufgeladen werden, so dass man es wegwirft, wenn man es nicht mehr braucht. Die meisten Einwegdampfer reichen für etwa 300-400 Züge.

Vor- und Nachteile von Einwegvapes

Profis

Verpflichtungserklärung frei vaping: Wenn Sie neu beim Dampfen sind, sind sie ein guter Startpunkt. Sie müssen sich nicht langfristig binden, da Sie nicht erst eine Menge Zubehör kaufen müssen, um es auszuprobieren. Und wenn Sie den Geschmack nicht mögen, sind Sie nicht daran gebunden, die Flasche mit der E-Flüssigkeit zu verbrauchen.

Keine Aufladung notwendig: Der Vape Pen wird mit einem vorinstallierten Akku geliefert, so dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob er aufgeladen ist - und Sie müssen auch keine Ladekabel aufbewahren.

Einfach zu bedienen: Der Prozess des Verdampfens (Aufladen, Nachfüllen von E-Liquid) kann ein oder zwei Tage dauern, bis man sich daran gewöhnt hat, was ein Faktor bei der Entscheidung für oder gegen das Verdampfen von CBD sein kann. Die Tatsache, dass man es direkt aus der Verpackung heraus benutzen kann, nimmt den Druck und kann ein guter Ausgangspunkt für das Dampfen sein.

Problemlos: Da der Vape bereits befüllt und aufgeladen ist, müssen Sie nichts weiter tun, als ihn zu benutzen. Die Komponenten müssen nicht gereinigt oder ausgetauscht werden, was bedeutet, dass es die bequemste Art zu dampfen ist.

Nachteile

Schwächer: Bei Einwegdampfern gibt es keine Möglichkeit, das Dampfen zu verändern, z. B. den Luftstrom oder die Wicklung zu modifizieren. Wenn Sie mehr Kehlkopfdruck, mehr Dampf oder Geschmack wollen, können Sie nichts tun. Sie sind auf vorgegebene Einstellungen beschränkt.

Teuer auf lange Sicht: Einwegdampfer sind zwar in der Anschaffung deutlich billiger, aber auf lange Sicht sehr viel teurer. Oft zahlt man für etwa 2 ml E-Liquid, und es ist viel kostengünstiger, Liquid zu kaufen, das man nachfüllen kann.

Begrenzte Auswahl: Es gibt keine große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen und CBD-Stärken, wenn es um Einweg-Vapes geht. Abgesehen davon ist man bei dem Stift selbst auf ein bestimmtes Aussehen festgelegt.

Auswirkungen auf die Umwelt: Einweg-Pens sind von Natur aus schlecht für die Umwelt; sie sind ein Einwegartikel, der auf der Mülldeponie landen wird. Daher ist es wichtig, die potenziellen Auswirkungen von Einwegverdampfern zu bedenken, bevor man sich entscheidet, sie dauerhaft zu verwenden.

Möglichkeit des Auslaufens: Besonders bei Reisen mit einem FlugzeugEinweg-Vape-Pens neigen dazu, das wenige E-Liquid, das sie enthalten, auslaufen zu lassen. Dies kann zu einem verschwendeten Stift und einem unangenehmen Dampferlebnis führen.

Was ist ein wiederaufladbares Vape?

Der Hinweis liegt im Namen: Dies ist ein Verdampfer, den Sie aufladen können und der unbegrenzt verwendet werden kann. Es handelt sich um ein traditionelles Vape-Gerät, das aus einer Batterie, einem Tank, einer Spule und e-Flüssigkeit. Sie können aufgeladen und nachgefüllt werden und sind in einer Vielzahl von Stilen erhältlich, so dass Sie sich kaum langweilen werden.

Pro und Kontra

Profis

Bessere Leistung: Du kannst einen wiederaufladbaren Vape an Deine Bedürfnisse anpassen, indem Du den Luftstrom einstellst, die Flüssigkeit änderst, neue Coils hinzufügst usw. So können Sie jedes Mal, wenn Sie dampfen, die bestmögliche Leistung erzielen.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Wiederaufladbare Verdampfer sind zwar im Vorfeld teurer, aber das sind nur einmalige Kosten. Es fallen zwar regelmäßig kleine Kosten an, z. B. für E-Liquid und gelegentliches Ersatzteil, aber auf lange Sicht sind sie wesentlich billiger als Einwegdampfer. Einen guten Einsteigerpaket kann Ihnen dabei helfen, die notwendige Ausrüstung zu erwerben, und Sie können von dort aus expandieren.

Die Qual der Wahl: Sie können nicht nur aus einer breiten Palette von CBD-Geschmacksrichtungen wählen, sondern auch die physische Größe Ihres Vapes, das Aussehen, die Wattzahl, den Stil und vieles mehr. Diese Tropfen Vape Gerät ist eine völlig einzigartige Form, und diese Lyra Geräte sind in einer breiten Palette von Farben und Mustern erhältlich - etwas, das Sie bei Einweggeräten nicht finden werden.

Höhere Verarbeitungsqualität: Da sie für den wiederholten Gebrauch konzipiert sind, sind sie langlebig und halten dem täglichen Leben besser stand.

Mehr Umweltfreundlichkeit: Sie verwenden zwar Flaschen mit E-Liquid, um Ihr Gerät nachzufüllen, aber diese können leicht recycelt werden, so dass nur wenig Abfall anfällt. Sie müssen nicht das ganze Gerät wegwerfen, wenn der Akku leer ist.

Nachteile

Höhere Vorabkosten: Die anfänglichen Kosten sind wesentlich höher als bei einem Einweg-Vape Pen. Starter-Kits können im Vergleich sehr teuer sein und der Aufbau einer stabilen Basis wird Sie etwas kosten.

Hoher Wartungsaufwand: Sie müssen die Vapes nachfüllen und aufladen, damit sie im Alltag immer griffbereit sind. Auch die Spule im Inneren muss regelmäßig gewechselt werden.

Was ist am besten?

Bei der Entscheidung, welches Angebot für Sie am besten geeignet ist, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen.

Für einen neuen und unsicheren Vaper kann es gut sein, zunächst einen Einweg-Pen auszuprobieren, um zu sehen, ob dies etwas ist, das ihn interessiert. Der offensichtliche Mangel an Engagement mit einem Einwegstift ist weniger entmutigend und billiger.

Langfristig gesehen ist es jedoch wesentlich vorteilhafter, einen wiederaufladbaren Vape zu verwenden; er ist kostengünstiger und besser für die Umwelt.

Kaufen Sie unser Angebot an wiederaufladbaren Vape Pens hier.

Bitte beachten: Dieser Blog-Beitrag spiegelt historische Daten wider, die vor den jüngsten Änderungen der Cannabinoid-Gesetze und der Vorschriften für medizinisches Cannabis liegen, sowie einige unserer besten CBD-Produktnamen, Stärken und Formulierungen. Diese historischen Blogs dienen auch nach der Aktualisierung unserer Website als Referenz, können aber veraltete Informationen enthalten. Entdecken Sie unsere aktualisierten CBD- und legalen Cannabinoid-Produkte für das beste CBD-Erlebnis. 

Teilen: