10% RABATT + KOSTENLOSES GESCHENK BEI BESTELLUNGEN ÜBER £100
£0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weiter einkaufen
Wie können wir helfen?

Wie man CBD-Öl im Vape Pen verwendet

Die Verwendung von CBD-Öl in einem Vape-Pen ist eine bequeme und effiziente Möglichkeit, die potenziellen Vorteile von Cannabidiol zu erfahren, aber bevor wir beginnen, ist es wichtig, zwischen CBD-Öl zur oralen Einnahme und CBD-Öl zur vaping.

CBD-Öl zum Verdampfen ist auch als CBD-E-Liquid oder CBD-Vape-Saft bekannt. CBD-Öl zum oralen Gebrauch darf niemals verdampft werden, da es Folgendes enthält Träger Öle, die schädlich sind, wenn sie beim Verdampfen eingeatmet werden. Verdampfen Sie nur CBD-Öle, die speziell für das Verdampfen entwickelt wurden, wie unser CBD E-Liquid-Sortiment. Diese sind frei von Kokosnuss auf Basis von Trägerölen wie MCT Öl, oder Hanf Samenöl, das niemals verdampft werden darf!

Egal, ob Sie neu beim Dampfen sind oder ein erfahrener Nutzer, zu verstehen, wie man CBD-Vape-Öl in einem Vape-Pen richtig verwendet, ist entscheidend für eine befriedigende und sichere Erfahrung, ganz zu schweigen davon, zu verstehen, was ein CBD-Vape-Öl im Vergleich zu einem CBD-Öl für den oralen Gebrauch ist.

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl, auch bekannt als Cannabidiol-Öl, ist eine natürliche Verbindung, die aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Es enthält CBD, eines der vielen Cannabinoide, die in Cannabispflanzen vorkommen. Anders als THCDa CBD keine psychoaktiven Wirkungen hat, ist es eine beliebte Wahl für diejenigen, die die potenziellen therapeutischen Vorteile von Cannabis ohne das "High"-Gefühl nutzen wollen.

Hintergrund zu Vape Pens

Vape-Pens sind tragbare elektronische Geräte, die Substanzen zum Inhalieren verdampfen. Sie bestehen aus einer Batterie, einem Heizelement und einer Kammer oder Patrone, die das CBD-Öl enthält. Wenn die Batterie aktiviert wird, erhitzt das Heizelement das Öl und verwandelt es in Dampf, der inhaliert werden kann. CBD-Vape-Öle sind speziell hergestellte E-Liquids, die konzentrierte Cannabinoide enthalten, die beim Inhalieren absorbiert werden.

Grundprinzipien der Verwendung von CBD-Öl in einem Vape Pen

1. Wählen Sie den richtigen Vape Pen: Es gibt verschiedene Arten von Vape Pens, daher ist es wichtig, einen zu wählen, der für CBD-Öl geeignet ist. Achten Sie auf einen Stift, der speziell für Öle oder Konzentrate entwickelt wurde, da diese in der Regel einen höheren Temperaturbereich und einen besseren Luftstrom für eine optimale Verdampfung haben.

2. Bereiten Sie den Vape Pen vor: Vergewissern Sie sich vor der Verwendung Ihres Vape Pen, dass er vollständig aufgeladen und sauber ist. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Aufladen und zur Wartung. Regelmäßiges Reinigen des Stifts hilft, seine Leistung zu erhalten und seine Lebensdauer zu verlängern.

3. Füllen Sie die Patrone: Wenn Ihr Vape Pen eine nachfüllbare Patrone hat, füllen Sie diese vorsichtig mit Ihrem gewünschten CBD-Vape-Öl. Achten Sie auf die empfohlene Dosierung und vermeiden Sie ein Überfüllen, um ein Auslaufen zu verhindern. Wenn Sie eine Einwegkartusche haben, können Sie diesen Schritt überspringen, da sie bereits befüllt sind.

4. Bringen Sie die Patrone an: Wenn Ihr Vape Pen eine abnehmbare Patrone hat, befestigen Sie diese sicher an der Batterie. Achten Sie auf eine dichte Verbindung, um ein Auslaufen oder den Verlust von Dampf während des Gebrauchs zu verhindern.

5. Einstellungen anpassen (falls zutreffend): Einige Vape Pens verfügen über eine einstellbare Temperatur. Wenn Ihr Gerät diese Funktion hat, wählen Sie eine für die Verdampfung von CBD-Öl geeignete Temperatur. Niedrigere Temperaturen bieten in der Regel ein aromatischeres Erlebnis, während höhere Temperaturen einen dichteren Dampf erzeugen können.

6. Entlüften Sie die Spule (falls erforderlich): Wenn Ihr Vape Pen über eine austauschbare Spule verfügt, ist es wichtig, diese vor dem Gebrauch vorzubereiten. Geben Sie ein paar Tropfen CBD-Öl direkt auf die Spule, um sie zu sättigen und trockene Züge oder verbrannten Geschmack zu vermeiden.

7. Einatmen und genießen: Sobald Ihr Vape Pen bereit ist, legen Sie Ihre Lippen um das Mundstück und inhalieren Sie sanft. Beginnen Sie mit kleinen Zügen und steigern Sie diese nach und nach. Denken Sie daran, zwischen den Zügen Pausen zu machen, um eine Überhitzung des Stifts zu vermeiden.

8. Lagerung und Pflege: Bewahren Sie Ihren Vape Pen nach jedem Gebrauch an einem kühlen und trockenen Ort auf. Reinigen Sie das Mundstück und die Patrone regelmäßig, um Ablagerungen zu vermeiden, die den Geschmack oder die Leistung des Stifts beeinträchtigen könnten.

Schlussfolgerung

Die Verwendung von CBD-Öl in einem Vape Pen bietet eine bequeme und diskrete Methode des Konsums. Wenn Sie diese Grundsätze beachten, können Sie eine sichere und angenehme Erfahrung machen. Denken Sie daran, den richtigen Vape Pen und das passende CBD-Öl zu wählen, ihn richtig vorzubereiten und gegebenenfalls die Einstellungen anzupassen. Bei richtiger Anwendung und Pflege können Sie das Beste aus Ihrem CBD-Öl-Konsum herausholen.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich der Aufklärung und sind nicht dazu gedacht, bestimmte Produkte zu bewerben. Keines unserer Produkte ist für die Behandlung, Vorbeugung oder Heilung von Krankheiten bestimmt. Dieser Inhalt sollte nicht als professionelle oder medizinische Beratung angesehen werden. Wenden Sie sich bei speziellen Anliegen an einen qualifizierten Experten.

Inhaltsverzeichnis

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und gewinnen Sie einen Geschenkbox im Wert von £420. Die Gewinner werden im Mai bekannt gegeben. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wenn Sie auf "Abonnieren" klicken, werden Sie für die E-Mail-Marketingkommunikation von Canavape angemeldet. Unser Angebot Datenschutzbestimmungen.

Danke fürs Mitmachen!

Hier ist Ihr Rabattcode für 5 €:
CNVP5OFF